Lehrgang: Modul D Waren- und Kaufhausdetektiv/-in Grundlagen:  Steigende Zuwächse in der Diebstahls-Kriminalität sind nach Statistiken der entsprechenden Behörden belegbar. So ist es nachvollziehbar, dass sich die Auftraggeber der Sicherheitsunternehmen, für die Dienstleistung “Schutz vor Ladendieben” mit entsprechend qualifizierten Sicherheits- kräften bedient wissen wollen. Auch der Gesetzgeber fordert für diese Tätigkeiten ein nachweislich erweitertes Fachwissen der Sicherheitskraft. So z. B. durch die erfolgreiche Ablegung der IHK Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO.  Zielgruppe:  Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte SGB II und SGB III Kunden, die eine neue Herausforderung im Bereich “Schutz und Sicherheit” anstreben. Personen, die im Bereich “Schutz und Sicherheit” des privaten Sicherheitsgewerbes schon tätig sind und beabsichtigen sich weiter zu qualifizieren. Personen aus anderen Berufen die gerne im Bereich “Schutz und Sicherheit” des privaten Sicherheitsgewerbes mit besonderer Qualifikation tätig werden möchten. Teilnahmevoraussetzungen:  Mindestalter 18 Jahre, Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, möglichst Hauptschulabschluss. Führungs- zeugnis ohne Eintrag. Die Fahrerlaubnis der Klasse B sollte vorhanden sein. Ebenso die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und wechselnden Arbeitsorten. Die IHK Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO ist erwünscht. Eine ggf. diesbezügliche Nachschulung über “Modul A” ist möglich. Ein mit Euro Security Management Limited vorheriges Fachgespräch ist zu führen. Weiter geltende Voraussetzungen sind u. a. die der Kostenträger. Ausnahmen sind nur in Absprache mit Euro Security Management Limited und dem Kostenträger möglich. Lehrinhalte für Modul D:  Der Lehrinhalt unterteilt sich in einen theoretischen und praktischen Teil. Der praktische Teil wird 2x pro Woche absolviert und mit in den theoretischen Teil integriert. 1. Theoretischer Teil: Kenntniserwerb der Rechtsgrundlagen: Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (u.a. Grundgesetz), Gewerberecht (Bewachungsverordnung, Gewerbeordnung), Bundesdatenschutzgesetz, Straf- und Verfahrensrecht (StGB, StPO, BtMG), Bürgerliches Gesetzbuch. Umgang mit Waffen (theoretisch): Grundzüge aus dem WaffG, Umgang mit Verteidigungswaffen und -mitteln. Umgang mit Menschen, angewandte Psychologie: Der erste Eindruck, menschliches Verhalten, Kommunikationsgrundlagen, Deeskalationstechniken, Eigensicherung, Gesprächsführung. Befragungstechniken: Rechte und Pflichten für den Frager und Befragten, Befragungsräumlichkeiten, Sitzverteilung, Zeugen (bei der Befragung anwesend),  Befragungstaktik, Befragungsablauf, Befragungsabbruch, Befragungs- protokollierung, Zusammenarbeit mit Behörden ( z. B. Polizei) Technische Grundlagen: Warensicherungssysteme, Videoüberwachung, Videoaufzeichnung, Videoauswertung, Funk- und Kommunikationstechnik, Alarm- und Sicherheitstechnik, Grundlagen des Brandschutzes. 2. Praktischer Teil: Spezifizierter Kenntniserwerb: Verhaltensweise der Waren- Kaufhausdetektive im Umgang mit Menschen: Kommunikationstraining, Deeskalationstechniken, Eigensicherung Verhaltensweise als: Waren- Kaufhausdetektiv selbst und getarnter Kunde Bewegungsabläufe und Erkennen auf der Verkaufsfläche von: - allgemeinen Tätern - jugendlichen; älteren; alkoholisierten; drogenabhängigen und ausländischen Tätern - Verkaufspersonal als Täter - Tätertypen Kenntniserwerb von: - Manipulierter bzw. vorbereiteter Ware/n für den Ladendiebstahl - Personenfestnahme, Festnahmearten - Wegbegleitung der festgenommenen Person/-en zur Befragungsräumlichkeit Unterrichtsabläufe und Materialien:  Die Unterrichtung führt Euro Security Management Limited mit zeitgemäßen technischen Mitteln durch und bedient sich moderner pädagogischer und didaktischer Möglichkeiten. Euro Security Management Limited stellt Lehrmittel in Form von Skripten und/oder Fachbücher. Kosten / Gebühren:  Gesamtkosten: 756,00 € inkl. Lernmaterialien Förderungen:  Selbstzahler, Bildungsgutschein, Bildungsscheck, andere diverse Förderungsmöglichkeiten auf Anfrage. Teilnehmeranzahl:  8 bis 18 Dauer: 1 Monat Start-Termine: (geplant) Auf Anfrage Unterrichtszeiten:  Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 15:15 Uhr Schulungsorte:  (Schwerpunktmäßig im Standort Dortmund, andere nach Bedarf)   Abschluss: Sie erhalten als Teilnehmer/in nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs/Seminar, von Euro Security Management Limited  ein urkundliches Zertifikat.            Faltbroschüre Modul D         Weiterbildungsakademie   für Schutz und Sicherheit Euro Security Management Limited         Weiterbildungsakademie   für Schutz und Sicherheit